Wohnfühlen bei der WGH-Herrenhausen

Mit dem Serviceangebot „Service à la Carte“ schafft die WGH-Herrenhausen Ihren Mietern ein Wohnumfeld in dem sie selbstbestimmt bis ins hohe Alter in ihrer eigenen Wohnung leben können. Mit freiwählbaren Serviceleistungen, die individuell mit Hilfe der Ansprechpartnerin Karin Baumann zusammengestellt werden, können die Mieter ihr Älterwerden genießen.


Servicezeiten WGH-Service à la Carte

Tag

Montag

Dienstag

Dienstag

Donnerstag

Donnerstag

Freitag

Freitag

Ort/Verwaltung

Münterstraße 6, Herrenhausen 

Am Soltekampe 98, Badenstedt

Münterstraße 6, Herrenhausen

Onnengaweg 10, Stöcken

Münterstraße 6, Herrenhausen

Schillerstr. 1, Seelze

Münterstraße 6, Herrenhausen

Zeit

  9:00 - 17:00 Uhr

  8:00 - 10:00 Uhr

12:00 - 15:00 Uhr

  8:00 - 11:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

  8:30 - 10:00 Uhr

11:00 - 12:30 Uhr

 

Zusätzlich sind wir persönlich an jedem 1. Samstag im Monat in unserem Servicebüro in der Münterstraße 6 von 10:00 - 13:00 Uhr für Sie da.

Nähere Informationen zu unserem Serviceangebot erhalten Sie unter der Telefonnummer 01801 - 13 13 13

Frau Baumann berät Sie gern!
service-alacarte@remove-this.wgh-herrenhausen.de

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre WGH Service à la Carte .


Schnelle und gezielte Hilfe

Sie möchten sicher in Ihrer häuslichen Umgebung wohnen – trotz Alter, Krankheit oder Behinderung? Ihr Familienangehöriger soll auch während Ihrer Abwesenheit, zum Beispiel während des Urlaubs, zuverlässig und optimal betreut werden?

Dies kann mithilfe eines Hausnotrufsystems gewährleistet werden. Die Vermittlung an unseren Kooperationspartner SONOTEL erfolgt über unseren Service à la Carte. Im Rahmen der Pflegeversicherung gilt der Hausnotruf als Pflegemittel und schmälert keine anderen Pflegeleistungen. Durch den Hausnotruf haben Sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, einen persönlichen und fachkundigen Ansprechpartner.

Wir bieten Unterstützung bei Behördenanträgen, der Beantragung von Hilfsmitteln, und der Vermittlung von Haushaltshilfen sowie Menübringdiensten. Darüber hinaus beraten wir in gesundheitlichen Fragen und vermittelt an Fachkräfte auf dem jeweiligen Gebiet. Die WGH-Herrenhausen organisiert für Ihre Mieter Sachhilfen, erarbeiten Finanz- und Haushaltspläne und motiviert gegebenenfalls zur Inanspruchnahme professioneller Hilfe. Im Krankheits-, Behinderungs- oder Altersfall wird die Betreuung der Wohnung durch das eigene Service-Angebot abgedeckt.

Soziale Kontakte werden in Form von Mieter-Treffs in Herrenhausen und Seelze und mehrmals jährlich stattfindenden Mitgliederfahrten gepflegt.