Schwimmen auf Rezept

 

Den sozial benachteiligten Kindern aus dem Leckerhaus in Hannover-Stöcken wird mit dem Schwimmkurs „Schwimmen auf Rezept“ die Teilnahme am Schwimmunterricht zum Erwerb dieser wichtigen Grundkompetenz ermöglicht und ihr Sozialverhalten sowie ihre Selbstständigkeit gestärkt.  

Im ersten Durchlauf im Stöckener Bad haben die jungen Teilnehmer den sicheren Umgang mit Wasser gelernt, nahezu alle Kinder haben das Frühschwimmerabzeichen Seepferdchen erhalten.  

Das Projekt beinhaltet nicht nur den Unterricht, sondern auch die sichere Begleitung zur Schwimmhalle. Auf diesem Wege sollen den Kindern und Jugendlichen möglichst viele Hürden genommen werden, so dass ihnen das Element Wasser und seine positiven Effekte nahegebracht werden können.