Navigation überspringen

Gartenhöfe Letter, Neubauprojekt mit 41 Wohneinheiten

Es ist soweit – in Letter wird gebaut!

Das Grundstück im Stadtkern von Letter verfügt mit einer Fläche von 4.450m² über eine besondere Lagequalität, der mit einem angemessenen Planungsansatz begegnet wurde. Die umgebene Bebauung berücksichtigend, realisiert die WGH-Herrenhausen den Bau von 41 Wohneinheiten in 4 Baukörpern, von denen 3 Einzelbaukörper den Charakter von Stadtvillen besitzen, ergänzt um einen doppelt geschwungenen Wohnriegel.

Entwickelt wurde ein mit dem Bebauungskonzept korrespondierendes, qualitativ hochwertig gestaltetes Freiflächenkonzept, das hohe Aufenthaltsqualitäten für die künftigen Bewohner bietet und die historischen Wegeführungen erhält und wiederaufnimmt. Im Inneren des Quartiers sind halböffentliche Gemeinschaftsflächen vorgesehen. Bänke, Fahrradbügel für Besucher und ggf. ein Platz zum Spielen für Kleinkinder sollen in die Außenanlagen integriert werden. Die Flachdächer sollen zur Verbesserung des Mikroklimas begrünt werden.

Der auf dem Grundstück vorhandene Baumbestand wurde zu mehr als Dreivierteln erhalten und wird vollständig durch Neupflanzungen wieder ergänzt. Der sich auf dem Grundstück befindliche Brunnen wird in das neue Konzept eingebunden werden und den historischen Hintergrund des Grundstücks wahren.

Kfz-Stellplätze sind in einer offenen Garagenunterfahrt im Souterrainbereich der Gebäude geplant und ergänzt um ebenerdige Stellplätze, die in Teilen zwischen den Gebäuden angeordnet werden.

Jede der 41 barrierearmen Wohneinheiten erhält einen Keller- bzw. Abstellraum, der ebenfalls barrierearm zu erreichen ist. Alle Wohnungen werden mit Balkonen bzw. Loggien ausgestattet. Die dreigeschossigen Gebäudekörper ermöglichen eine Südwestausrichtung für alle Wohneinheiten. Die Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen in einer Größe von 46 m² bis 108 m² sind bewusst gewählt und auf den örtlichen Wohnungsbedarf ausgerichtet. Es werden vier behindertengerechte Wohnungen gebaut.

Unerwartet war bei diesem Bauvorhaben neben coronabedingten Anpassungen im Bauablauf auch mit der Herausforderung umzugehen, dass Zeitverzögerungen und Mehrkosten im Rahmen des Bodensegments erschwerend hinzukamen.

Trotz der entstandenen Mehrkosten wird die WGH-Herrenhausen, als genossenschaftlicher Vermieter, unter den aktuell erzielbaren Neubaumieten anbieten können.

Fakten zum Bau:

•    Gesundes Wohnen durch Einsatz nachhaltiger Produkte
•    Materialauswahl u. a. auch nach Durabilität und Reinigungsfreundlichkeit
•    Eingesetzte Holzwerkstoffe mit FSC-Zertifikat
•    Überwiegend massive Bauweise
•    Außenliegender Sonnenschutz
•    Ausbildung eines Gründaches mit extensiver Bepflanzung
•    Optimale Tageslichtnutzung
•    Anforderungen der zum Zeitpunkt des Baubeginns gültigen ENEV2016 werden übererfüllt
•    Bezugsfertig Ende 2021

 

Daten zum Projekt

  • Neubauprojekt Gartenhöfe Letter
  • Letter, Möllerkamp 5-5e
  • 41 Wohneinheiten
  • Baubeginn März 2020
  • Baufertigstellung Ende 2021

Ihr Ansprechpartner

Informationen zu unserem Projekt erhalten Sie von:
Herrn Plohr, T. 0511 97196-15,
plohr(at)wgh-herrenhausen(dot)de